News  Aktuell Selbstbau Hersteller

 Forum

Carports Garagen Kataloge Preislisten  Kontakt  Impressum

Garagen-Planung

  Erste Schritte
  Die Fertiggaragen
  Die gemauerte Garage
 
 

Baugenehmigung

  Allgemeine Vorschriften
  Landesbauordnungen
  Statik und Bauzeichnungen
 
 

Garagenbau

  Das Fundament
  Komplett oder Einzelteile
  Sicheres Garagentor
 
 

Erfahrungsberichte

  Stahlgaragen
  Betongaragen
  Beton-Fertigteilgaragen
  gemauerte Garagen
 
  Impressionen
  Stahl-Fertiggaragen
  Beton-Fertiggaragen
  gemauerte Garagen
 
 

Reportagen

  Fertigteilgarage Selbstmontage
  Belüftung von Fertiggaragen
  Fertighäuser mit Innenausbau
  Möglichkeiten des Hallenbaus
  Bautechnische Lösungen
 
  Wissenswert
  Garagen mit Innenausstattung
  Geschichte der Stahlgarage
 

Garagenbau


Sicherheit rund ums Garagentor

 
Mit sicheres-garagentor.de steht eine Internetseite im Netz, die Bauherren bzw. Garagenbesitzer darüber informiert, welchen Sicherheitsanforderungen ein Garagentor genügen muss. Hintergrund ist die neue Europanorm EN 13241-1. Sie legt Sicherheitsstandards fest, die alle Garagentore erfüllen müssen. Mit diesen Neuerungen sollen Garagenbesitzer und vor allem deren Kinder besser vor möglichen Gefahren geschützt sein.

Der Website-Besucher erhält die Möglichkeit, sich detailliert über die neue Norm zu informieren. Außerdem kann er sich Garagentor-Checklisten herunterladen und an Gewinnspielen teilnehmen. Darüber hinaus gibt es noch mehr Infos zum Thema Garagentore.
 
 
Die neue Produktnorm Tore DIN EN 13241-1 legt Sicherheitsstandards fest, die alle neuen Garagentore erfüllen müssen. Damit sind Garagenbesitzer und vor allem deren Kinder besser vor möglichen Gefahren geschützt.
Aber entspricht auch Ihr altes Garagentor diesen Sicherheitsvorschriften?
 
Machen Sie den Sicherheits-Check an Ihrem alten Garagentor!
 
Tipps für die Neuinstallation von automatischen Toranlagen
Garagentore und Antriebe müssen aufeinander abgestimmt sein, damit sie dauerhaft einwandfrei und sicher funktionieren. Deshalb sollten Sie beim Kauf einer neuen automatischen Toranlage darauf achten, dass Tortyp und Torgröße einzeln und auch in Kombination mit dem Torantrieb geprüft und zertifiziert sind.
Auf Nummer Sicher gehen Sie, wenn beide Systemkomponenten von einem Hersteller bezogen werden. Denn führende Hersteller von Toren und Torantrieben (wie z. B. Hörmann) bieten Ihnen optimal aufeinander abgestimmte Systeme aus einer Hand. Die Systemkomponenten sind einzeln und in Kombination geprüft und von anerkannten Prüfinstituten zertifiziert.
 
Tipps für die Antriebsnachrüstung
Wenn Ihr Garagentor mit einem neuen Torantrieb nachgerüstet werden soll, muss der Montagebetrieb Ihnen nach dem Einbau unter anderem die so genannte EG-Konformitätserklärung aushändigen. Diese vom Montagebetrieb unterschriebene Erklärung dokumentiert, dass diese Kombination aus Tor und Antrieb geprüft wurde (Antriebsnachrüstung an einem geprüften Tor) beziehungsweise der Montagebetrieb eine Risikobeurteilung durchgeführt hat und die zusätzliche Automatisierung verantwortet (Antriebsnachrüstung an einem nicht geprüften Tor).
 
Quelle Text- und Bildmaterial:
TextKonzept Kommunikationsmanagement www.textkonzept.com
... mehr: www.sicheres-garagentor.de

   
 ©2016 pro-garage.de Startseite Selbstbau Garagenhersteller  Forum  Sitemap  Impressum E-Mail
nach oben
Kontakt
w
Twitter
Facebook